Görlitz

„Neues entsteht,
wenn man Bekanntes
neu kombiniert.“   

Bürgerdialog: ÖPNV und Verkehrswende in Görlitz

Der überparteiliche Arbeitskreis für ein gesamtstädtisches Mobilitätskonzept und nachhaltige Stadtentwicklung lädt Sie ein zum 2. digitalen Bürgerdialog

zum Thema:

Welche Rolle kann und soll der ÖPNV für eine Verkehrswende in Görlitz spielen?

Anregende Impulse geben uns die Gastreferentin und die Gastreferenten:

Sven Sellig, Geschäftsführer und Andreas Kolley, Marketing-Leiter der Görlitzer Verkehrsbetriebe zur Rolle der GVB bei der Weiterentwicklung des ÖPNV als zentraler Bestandteil eines zukunftsfähigen Mobilitätskonzeptes in der Europastadt Görlitz/Zgorzelec und welche konkreten Beträge ein attraktiver städtischer ÖPNV für eine Verkehrswende leisten kann.

Heike Schleussner, Projektentwicklerin bei der Entwicklungsgesellschaft Niederschlesien-Oberlausitz (ENO) und ehem. Mitbegründerin der Mobilitätswerk GmbH, wie andere Kommunen unter Beteiligung der Bürgerschaft nachhaltige und innovative Mobilitätskonzepte für den Verkehr von morgen entwickeln – angesichts knapper werdender fossiler Brennstoffe, einem Mehrbedarf an Mobilität und um wesentlich zur CO2-Reduktion beizutragen.

Gemeinsam kommen wir anschließend ins Gespräch miteinander, wie Görlitz seinen kommunalen ÖPNV für eine Verkehrswende in der Stadt stärken kann. Moderiert wird die Diskussion, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind, von Norbert Rost, Zukunftsstadt.de.

Im Rahmen der Dialogreihe wollen wir uns zu denkbaren Ideen und möglichen praktischen Ansätzen für ein neues gesamtstädtisches Verkehrskonzept und eine klimaneutrale Europastadt 2030 austauschen.

Bitte melden Sie sich an, dann erhalten Sie den Link zur Videokonferenz!

hacking politics in Görlitz

Wie funktioniert eigentlich Politik? Und wie kann ich Einfluss auf sie nehmen, ja sogar selbst Politik machen?

Auf’s wesentliche verkürzt und mit einem Schuss Humor zeige ich mit „hacking politics“ wie Politikmachen funktioniert. In Görlitz findet der Kurzvortrag beim Engagierte-Stadt-Camp statt und wird angereichert um einen kleinen Workshop „Stadtratsanträge schreiben“.

Was ist „hacking politics“? Hier ein kleiner Rückblick…